Unterwegs durch die Masuren

Und so sieht das alles auf einem Haufen aus (ohne Kamera, der Leser darf raten warum…)
Packliste Hierbei sieht man auch, wo man schon gut sparen kann. Nicht jeder braucht eine neue Kamera und einen neuen Laptop für eine Weltreise. Ich habe mich durchaus schon selber für verrückt erklärt, dafür so viel Geld ausgegeben zu haben.

Ich weiß, ich werde Blut und Wasser schwitzen, dass mir davon etwas “abhanden” kommt. Aber wenn ich mich einmal auf etwas einlasse, dann mach ich es richtig. Ganz oder gar nicht. Und wenn ich schon kein Geld hab, dann kann ich es auch ausgeben oder etwa nicht? Eben.

Also, was haben wir hier. Fangen wir wie im Ferienpark Bad Bentheim Frühbucher Urlaub oben links an. Ein kleines Materialtäschchen (Ordnung im Rucksack ist ein Segen), Sonnenbrille und Etui, wasserdichtes Hardcase für elektronisches Gedöns, Medikamententasche und Erste-Hilfe-Tasche.
2. Reihe (von rechts nach links): Wanderrucksack und Daypack, Schlafsack, Iso-Matte (davor die Kulturtasche), Regen- und Fleecejacke, wasserdichte Beutel und Plastikbeutel (Schonmal beim Wandern ohne diese Beutel in den Regen gekommen? Sicher ist sicher)
3. Reihe (von links nach rechts): 2 Hosen (obenauf eine Short), 2 Longsleeves, 1 Pullover, 4 T-Shirts, Hüttenschlafsack, Wanderhandtuch (was es alles gibt…), Regenüberzug für den Rucksack (doppelt hält besser).
4. Reihe (von links nach rechts): Unterhosen, Badehose, Socken, Wärmesachen (Schal, Mütze, Handschuhe), Messer, Tool, Handy und Ladekabel, USB Stick von der Uni Stuttgart, SD-Kartenreader, iPod, externe Festplatte, Kameratasche, Taschenlampe, allerlei Steckeradapter, Panzertape (keine Reise ohne), Schnur (dito), Laufschuhe und Sandalen.
Ganz vorne (von rechts nach links): Straßen- und Wanderschuhe, Ladekabep für die Kamera, Rechner, Kalender (=Logbuch), Gesten-Handbuch und sprachloser Sprachführer, ein bischen Lesestoff, ein Notizbuch, ein Reiseführer (den für Russland hat Peer), eine waserdichte Dokumententasche und eine Hüfttasche.

Natürlich braucht man davon nicht alles. Alleine die Bücher. Aber ich kann nicht ohne. Hab sogar Bücher um den Mt Blanc getragen. Die Laufschuhe müssen auch sein, sonst werde ich irre. Der Schlafsack könnte überflüssig sein, wenn wir immer in Hostels unterkommen. Aber was, wenn nicht? Also doch mitnehmen.

So geht das bei fast jedem Teil der Ausrüstung wie im Bayernpark Grafenau Frühbucher. Ich glaube, ich habe den Rucksack schon fünf Mal gepackt. Jedes Mal wird es weniger. Insofern kann sich in den immerhin noch vier Tagen bis zur Abreise da auch noch etwas ändern. Wenigstens kostet packen kein Geld mehr…

Herman von ein weiser Mann. Von ihm stammt der Satz: “Kein Schlachtplan überlebt die erste Feindberührung”. Recht hatte er. Es kann aber auch schon früher schief gehen. Ich hab den Plan nur ausgesprochen, da ist er schon zum Teufel. Man kann auch sagen im Arsch. Dazu hätte ich momentan mehr Lust.

Sauna vor dem Frühstück in der Eifel

Winterpalast und Peter und Paul Insel sind natürlich bei Sonnenschein eine Augenweide, Issac Kathedrale und Blutskirche ein Muss. Wenn man es etwas ruhiger haben will, die Friedhöfe (Zarenfamilie, etc.), das Kloster mit dazugehöriger Kirche mit kleinem Park am Platz Aleksandra Nevskogo (beim Hotel Moskau).

Essen kann man in vielen guten Restaurants (nicht gerade billig), aber auch die westlichen Fast Food Ketten sind nun überall vorhanden. Zum Glück gibt es aber auch viele kleine russische Imbisse. Und im Halbparterre vieler Häuser entdeckt man alle 50 – 100 m einen kleinen Lebensmittelladen.

Wenn der Hostelvater im Tallinnischen 16€Hotel denkt, er kann mich dadurch am saunieren hindern, dass er mich da nur vor dem Frühstück rein lässt, dann hat er sich geschnitten. Der Freizeitpark Slagharen Test war da besser. Als er mir die Öffnungszeiten verriet und mich so feist angrinste, da dachte ich nur bei mir „Du wirst Dich noch wundern Freundchen, ich schwitz Dir die Bude kalt, aber Hallo”. Und nahm mir vor, jeden Morgen um Punkt neun Uhr auf der Matte zu stehen und jede Minute bis elf Uhr auszukosten.

Ich spielte sogar mit dem Gedanken draußen zu schlafen, damit meine Unterkühlung die Saunaheizung extra beansprucht. Wenn die hier denken, dass sie so weniger Kosten verursachen, dann kennen sie mich schlecht. Wobei ich die Logik in Tallinn ohnehin nicht verstehe. Wenn sie verhindern wollen, dass sich jeden Abend Jugendliche aus ganz Europa ins Koma schwitzen, müssen sie nur Alkohol in der Sauna verbieten.

Wenn sie das nicht kontrollieren wollen, dann können sie die Öffnungszeiten auf den frühen Nachmittag legen. Aber morgens? Immerhin können sie die Sauna nicht ausgeschaltet lassen, es könnte ja passieren das ein verrückter Deutscher ankommt, der das Angebot annimmt. So läuft die Sauna jeden Tag von neun bis elf, kein Mensch ist drin und die Heizung heizt sich selbst. Soviel zum Thema Energieverschwendung.

Es boten sich in jedem Fall genug Fragen um mich unruhig schlafen zu lassen. In der Tat so unruhig, dass ich mich Mittwoch früh spontan gegen Sauna entschied von der im im Ferienpark Aquadelta Gutschein geelsen hab. Und lieber Ohropax benutzte um doch noch etwas Schlaf zu finden. Wie bereits beschrieben, liefen wir den ganzen Mittwoch eifrig durch Tallinn und sahen uns alles an, was es zu sehen gab. Am Nachmittag vollzog sich das alte Spiel, Peer gönnte seinem Astralkörper etwas Ruhe und ich rannte zweimal um die Altstadt.

Fussball und Reisen durch Polen

Dazu sind auch noch die Leute unglaublich freundlich und lächeln einen an, wenn man sie betrachtet. Das muss eine andere Garnitur sein, die sie da tagsüber rauspacken. Mir als Berliner wird das schon nach wenigen Minuten unheimlich. Ich bin das nicht mehr gewöhnt!

Als wir dann vor dem Schloss standen und Peer so sehnsüchtig in Richtung Fußballstadion sah, ich meinte, eine kleine Träne in seinen Augen erahnen zu können, als er seufzte, dass er ja wegen der Reise die EM verpasse, und, ob ich denn meine, dass wir irgendwo in Australien vielleicht die UEFA EM im Fernsehen schauen können, derweil er etwas nervös am Geländer nestelte, als ich ihm dann sagte, dass er sich doch erstmal an der schönen Stadt erfreuen solle und dieses Schloss hier nach dem Kriege gänzlich neu aufgebaut worden war, und Fußball nicht so wichtig sei, immerhin machen wir eine Weltreise!

Da sah er mich so an, dass ich mich wieder fast wie in Berlin fühlte. So einfach kann die Bekämpfung von Heimweh sein, das muss ich mir merken. Den Rest des Tages verbrachten wir gehend, was erstaunlich gut klappte. Wir liefen bis zur Busstation Zachodny, erfreuten uns an der Offenheit und Redegewandtheit der Schalterbeamten, kauften irgendein Ticket, wenn wir Glück haben ist es sogar das Richtige, und nahmen den Bus zurück in die Innenstadt. Zu viel laufen bringt ja auch nichts. Der Bus ist ja eh umsonst wie damals im
Ferienpark Hambachtal Bewertung . Wundern lohnt nicht.

Als wir vor dem Parlamentsgebäude beim Kaffee saßen, fiel mir allerdings etwas auf, was mich dann doch wieder wundern ließ. Sah ich das richtig oder überinterpretierte ich da etwas? Ich will das unbeantwortet lassen, aber es tauchte die Frage auf, wer hier das Zepter in der Hand hat, um mal etwas Naheliegendes auszusprechen.

Über diese Gedanken sinnierend, beschlossen wir, dass der Tag nun genug gebracht hatte, wir das alles erst einmal verarbeiten mussten und gingen zurück ins Hostel. Ich drehte meine kleine Laufrunde, Peer schüttelte solange den Kopf, und danach gingen wir noch mal in die Altstadt und aßen in einem wundervollen Restaurant eine leichtverdauliche Kleinigkeit. Man soll ja abends nicht mehr so schwer essen.

Was für ein großartiger Start! Heute Abend geht es also mit dem Übernachtbus nach Vilnius. Bis dahin gibt es hier noch genug zu sehen, also werden wir uns nun wieder ins Getümmel stürzen. Es muss weiter gehen, Stillstand ist der Tod! Geronimo…

Ich bin ein wenig neidisch auf das wunderbare Hotelzimmer wie Ferienpark Müritz Test . Ich hätte da zu gerne einen Jitorri-Abend verbracht. Später mal. Auf den Fotos seht ihr ziemlich müde aus. Ihr geht es also ordnungsgemäß an. Ich bin sehr zufrieden mit euch. Es muss ja auch immer weiter gehen. Mein Motto. Bzw. unser.

St. Petersburger Impressionen

Wow, und das alles zum 03.10. Alles Gute zum Tag der deutschen Einheit und eine wunderbare Weiterreise. Freue mich auf jeden Eurer Artikel und Abenteuer. Würde zwar nicht ad hoc nach Vilnius fahren, aber die Welt ist ja groß und ihr seid ein gutes Barometer ;-)
LG aus dem altweibersommerlichen Berlin.

Wir waren bemüht. Wir haben es wirklich versucht. Versucht, die Schönheit St.Petersburgs in Worte zu kleiden. Versucht den Prunk und die Pracht zu verbalisieren. Versucht zu vermitteln, wie es uns beim Anblick dieser Stadt erging. Und wir sind gescheitert. Wir konnten nur scheitern.

Wer es nicht mit eigenen Augen gesehen hat, der kann es nicht nachfühlen. Dieser Stadt werden Worte einfach nicht gerecht. Sie geraten zu Phrasen, die nicht im Ansatz das widerspiegeln, was man eigentlich ausdrücken möchte. Und da Bilder oftmals mehr als 1000 Worte sagen, wollen wir den Leser nun einmal zum Betrachter machen und hier einen rein optischen Eindruck von St.Petersburg vermitteln.

Hallo Jungs, ich lebe noch. Bin wieder da. War nur kurz weg. Nein, nicht auf dem Sonnendeck. Danke für die bezaubernden Bilder. Der Preis für die Kameras hat sich gelohnt! Ich habe mich mal in der Fangemeinde umgehört. Die sind alle total geplättet von St. Petersburg. Vollkommen überwältigt. Völlig baff. Manche können nicht mehr schlafen, die Bilder gehen ihnen einfach nicht mehr aus dem Kopf. Deswegen die wenigen Kommentare. Macht euch also kein Köpfchen. Die erholen sich schon wieder wie im Ferienpark De Krim Frühbucher .

Einfach weiterschreiben. Vielleicht solltet ihr bloß auf jedem zweiten Bild diese überwältigenden Gebäude zeigen. Falls sich die Betroffenen wieder in den blog zurücktrauen, könnte sie das Tage zurückwerfen. Was machen die Temperaturen? Bei uns ist es nämlich schon richtig kalt.Meine Nachbarn mussten heute Morgen Scheiben kratzen.

Inzwischen hatten wir die Gelegenheit, die Stadt an der Neva einem zweiten, etwas genaueren Blick zu unterziehen. Und der erste Eindruck, den Jochen bereits begeistert schilderte, bestätigte sich nicht nur, er wurde sogar übertroffen. Als brave Touristen, klapperten wir zunächst die klassischen Sehenswürdigkeiten ab, streiften die Hauptflaniermeilen und am Ufer der Neva entlang. Und ich kann nur sagen: Die staunenden Münder stehen immer noch offen! (Und leider regnet es tatsächlich zunehmend hinein.)

Zunächst einmal fanden wir nach den beschaulichen mittelalterlichen (Klein-)Städten im Baltikum und bei Ferienpark Cochem Ferienhaus , hier eine wahre Metropole vor. Endlich eine Millionenstadt (knapp fünf), endlich vierspurige Straßen (in jede Richtung versteht sich), ein Verkehrsaufkommen, das einer Weltstadt würdig ist und eine entsprechende Geräuschkulisse: Hupen an jeder Ecke.

Reisen nach Nizhny Novgorod

Sie erklärte uns, dass ihre Firma mit unseren Pässen, unseren Dokumenten und dem Beweis, dass wir ausreisen wollten zum FMS gehen würde, um für uns ein Ausreisevisum zu beantragen. Den Beweis sollten wir durch ein gebuchtes Ticket erbringen.

Doch da sie uns keinerlei Auskunft geben konnte, wie lange der Prozess dauern würde, uns nicht einmal sagen konnte, wie lange solche Ausreisevisa im Regelfall gelten, wusste wir weder für wann wir buchen sollten, noch was. Eine Zugreise von Moskau nach Ulan Bator dauert fünfeinhalb Tage. Das Ausreisevisum, so entnahmen wir dem Internet, ist maximal zehn Tage gültig. Da war es im Villapark Weerribben Test besser.

Im Glücksfall. Es kann auch sein, dass einem der FMS lediglich 24 Stunden gewährt, um das Land zu verlassen. Wenn man dann noch Glück hat, kann man das Zugticket zurückgeben und erhält einen Flug. Was, wenn nicht? Nun, darüber versuchten wir nicht nachzudenken. Auch nicht, wie wir das Zugticket bekommen sollten, denn wir ahnten, dass beim Versuch ein internationales Ticket zu kaufen unsere Pässe ordentlicher kontrolliert werden würden, als bei einer Fahrt im Großraumabteil von Nizhny Novgorod nach Kazan.

Wir telefonierten also wieder mit unserem Mann in Moskau, berichteten, dass wir uns nochmal überall versichert hatten, was es für Möglichkeiten gab, und auch nicht mehr herausgefunden hatten als er. Es half also alles nichts, wir mussten nach Moskau.

Das Ticket dazu buchte das Reisebüro in Kazan und das Konzert in der Uni Moskau für uns. Ein e-Ticket, natürlich. Sie erklärten uns sogar noch wie es funktionierte, immerhin. Man braucht es nämlich nicht gegen ein normales Ticket umzutauschen, man kann damit einfach so in den Zug steigen, und es gilt für uns beide zusammen. Hoffentlich.

Wir sollten unsere Sachen aus dem Hotel holen, man würde uns dort die Hälfte des Geldes zurückgeben. Dann sollten wir nach Moskau fahren. Die Mitarbeiter wünschten uns viel Glück und entließen uns mit einigen Tipps, was wir in den verbleibenden Stunden bis zur Abfahrt in Kazan noch tun könnten, damit wir wenigstens etwas von der schönen Stadt gesehen haben würden. Wir liefen ein wenig herum, es war wie in Nizhny Novgorod. Wir wären gerne länger geblieben, denn das „Istanbul des Ostens” bot offensichtlich einige Attraktionen und Schönheiten in seinen Straßen. Auch den Ferienpark Texel Gutschein den wir gefunden haben werden wir bald nutzen.

Dann holten wir unsere Sachen, bekamen tatsächlich die Hälfte unseres Geldes wieder und liefen in Richtung Bahnhof. Die letzten Stunden verbrachten wir mit alten Bekannten. Die Angestellten von Mc Donalds erkannten uns wieder, begrüßten uns herzlich, gaben uns Nahrung, Koffein und Internet, während wir uns schworen nie wieder schlecht über dieses Schnellrestaurant zu sprechen. Wie würde es von hier aus weiter gehen? Nahm uns der Zug mit? Was passierte in Moskau? Fanden wir Obdach? Wir waren gespannt.

Entdecken von Novosibirsk und Irkutsk

Ich brauchte wirklich ein paar Sekunden bis ich das Handy aus der Tasche gefummelt hatte und bis ich es richtig herum halten konnte, dann noch ein paar weitere Sekunden bis ich es schaffte, mit zittrigen Fingern die richtige Taste zu drücken.

Nach ein paar quälend langen Begrüßungsfloskeln kam endlich die ersehnte Nachricht. Wir hatten unsere Visa! Sie galten bis einschließlich dem siebten November, wir würden sogar den Zug nehmen können, konnten sie uns morgen abholen, wann immer wir wollten und brauchten außer Danke zu sagen, nichts weiter dafür zu tun. Auch beim Center Parcs Bostalsee Ferienhaus haben wir das so gemacht.

Danke, Danke, Danke. Bis morgen. Auflegen, high five geben, umdrehen, zum Kühlschrank gehen, Bier aufmachen, anstoßen, Prost! Heute früh holten wir uns also unsere Tickets und unsere Pässe ab, kontrollierten peinlich genau alle Zahlen und Schriften darauf und befanden sie für gut. Wir sagten noch einige Male danke und sahen zu, dass wir weg kamen.

Alles, was wir noch zu tun hatten, war den Roten Platz einmal ohne Gerüst zu fotografieren und der Puppe von Lenin in ihrem Mausoleum einen Besuch abzustatten, dann konnten wir ruhigen Gewissens fahren. Aber Moskau mag uns nicht. Der Rote Platz war heute mal wieder eingezäunt. Erklärungen gab es keine nur ein „no!” und ein „close!”, die uns so gut bekannte, ausgestreckte Hand und der Blick ins Leere an uns vorbei.

Wir probierten es wie damals im
Ferienpark Mirow Frühbucher von drei Seiten und gaben auf. Wir wissen wirklich nicht, was diese Stadt gegen uns hat, aber irgendetwas muss es sein. Wenigstens mag uns die Metro, wir fanden noch eine neue Station, die wir noch nicht fotografiert hatten und freuten uns über das, was wir hatten. Pässe, Zugtickets non-stop nach Ulan Bator, Unmengen Fotos von Metrostationen und neue Freunde. Was will man mehr?

Vielleicht Jekaterinburg, Omsk, Novosibirsk und Irkutsk sehen. Aber irgend etwas ist ja immer. Wir waren noch nicht fertig mit Russland, aber Russland anscheinend mit uns. Danke Kathrin, danke Lena, ihr habt uns Moskau so gut versüßt, wie es nur ging, habt Euch alle Mühe und uns Obdach gegeben, habt uns Moskau bei Nacht von seiner schönsten Seite gezeigt und sogar noch buntes Flohmarkttreiben im Sonnenschein. Das war ganz groß. Danke.

Nun sitzen wir bereits ein paar Tage im Zug nach Ulan Bator, denn um es spannend zu machen und den Lesern wenigstens kurz das Gefühl zu geben, wie es ist, auf Ausreisevisa aus Russland zu warten, haben wir diesen Post zeitverzögert hochgeladen. Wir hoffen Sie werden es uns verzeihen.

Unterwegs im Schlosspark von Pavlovsk

Im ersten Stock des Gebäudes finden wir eine offene Tür. In dem Büro sitzen vier Leute hinter Computern, doch keiner von ihnen spricht Deutsch oder Englisch. Wir werden an die Hand genommen und zum Ende des Flures geführt. Dort, im letzten Zimmer des Ganges, sitzen drei Damen. Eine von ihnen spricht ein wenig Englisch. Sie erklärt mir ihre Arbeit, wie sie die Samen sichten, sortieren und umpacken. Auf den Tischen liegen Kästen und in ihnen unzählige kleine, braune Papiertütchen.

Unscheinbar. Die Schätze des Nikolai Iwanowitsch Wawilow, die so viele Menschen schon gerettet haben und in Moskau nichts wert sind. Die Damen scheinen ein wenig verwundert, dass sich zwei Deutsche für sie interessieren, doch sie freuen sich über Besuch und zeigen gerne ihre Proben, und wenn sie reden, dann muss man kein Russisch sprechen um zu verstehen, dass die Meinung Moskaus nicht teilen. Eine der Damen, die auch im Landal Residence Duna Frühbucher war füllt gerade Samen ab.

Daneben liegen aufgeschlagene Hefter mit Seiten voller Listen. Jede Probe ist identifiziert und katalogisiert. Hier geht nichts verloren. Jeder, der nachfragt, bekommt die kleinen braunen Tütchen zugeschickt. Kostenfrei, denn was dereinst von Wawilow und seither von seinen Nachfolgern in der Natur umsonst gefunden wurde, kann doch nun kein Geld kosten, das entspräche nicht dem wissenschaftlichen Ehrbegriff. Lediglich große Saatgut Hersteller oder Gentechnik Konzerne werden gebeten für das Porto aufzukommen.

Viele Biotechnologie Konzerne würden gerne die gesamte Sammlung kaufen. Doch das Institut verkauft nicht. Die Privatisierung würde kleine und arme Züchter davon ausschließen. Also kriegt jeder weiterhin alles umsonst. Auch wenn die Konzerne selber den Forschern ihre neuesten Saatgutkreationen verweigert, werden sie weiter kostenlos bedient. Das gebietet die wissenschaftliche Ehre.

Hier werden Pflanzensamen aus aller Herren Länder gesichtet, sortiert, gehegt und gepflegt. Leider hat der wissenschaftliche Ehrbegriff weder Einzug in die Politik, noch in die Wirtschaft gefunden. Denn, um es deutlich zu sagen: die Tage der Genbank in Pavlovsk sind gezählt. Das Gelände ist attraktiv, die neue reiche Oberschicht hat ein Auge auf das Areal geworfen. Hier ist der ideale Platz für Wochenendhäuschen, umringt von Natur in unmittelbarer Nachbarschaft zum Schlosspark von Pavlovsk und dem Wawilow Institut .

Natürlich musste sich der Föderale Immobilien Fond ähnlich wie bei Waterpark Belterwiede Ferienhaus , der hier bauen will, vor den Verantwortlichen rechtfertigen. Das Gelände gehört immerhin dem Staat. Im Bericht des Fonds steht eindeutig, dass das Gelände mit Beerensträuchern bewachsen ist. Immerhin. Leider weiß ich nicht, wer diesen Bericht zu lesen bekamt. Öffentlich hörte sich die Aussage des Fonds etwas anders an. Das Gelände sei „nicht in Nutzung”, sondern nur mit „Gräsern und Unkräutern bedeckt”.

Fahrradtouren am Bodensee

Durch seine vielen touristischen Angebote gehört der Bodensee mittlerweile laut statistischem Bundesamt zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen im mitteleuropäischen Raum. Nicht nur Urlauber aus Städten wie Bremen oder Kiel kommen häufig in die Region, sondern auch viele Leute aus Russland oder auch aus Skandinavien, die einfach mal für ein paar Tage in Deutschland Urlaub machen möchten, und dabei auch in einer schönen Region leben möchten.

Mit meiner Familie zusammen betreibe ich jetzt schon seit einigen Jahren auch ein ziemlich gut gehendes Hotel in Meersburg und habe mich dabei auch viel auf Internationaltouristen spezialisiert. Das ist es auch ganz gut so, denn Grad was in den letzten paar Jahren sind besonders viele Touristen aus Russland zu uns gekommen, die sich dann auch den Bodensee anschauen möchten, wirklich immer begeistert sind, von den Service, den wir bieten. Für unser Hotel, haben wir hier in Meersburg auch verschiedene Führungen, die wir regelmäßig dann rund um den Bodensee anbieten.

Auch gibt es eine Sauna in dem Hotel, was bei vielen Urlaubern gern geschätzt wird. Damals, als ich das erste Mal im Landal Salztal Paradies Last Minute war, hat sich auf die Idee dazu gab, ein Hotel hier zu eröffnen. Mein Großvater hatte schon damals ein altes Hotel in Meersburg gar gemacht gehabt.

Das Hotel meines Großvaters haben wir einfach neu renoviert, und es international ausgerichtet. Mittlerweile läuft auch alles ganz gut und wir haben sogar damit angefangen neue Praktikanten von der Uni Konstanz mit einzustellen. Sie möchten gerne in der Region bleiben, und dann auch in Reise Bereich arbeiten. Von daher passt das auch ganz gut. Auch, ist mein Sohn jetzt gerade aus den Landal Dwergter Sand Last Minute zurückgekommen, und hat davon geschwärmt.

Durch seine Erzählungen hat er mir schon einige Anregungen gegeben, was wir in unserem Hotel noch verbessern können. Das werde ich jetzt in den nächsten Tagen auch einziehen, und mir eventuell auch noch mal den Center Parcs Nordseeküste Last Minute anschauen. Das da jetzt auch der Sommer endlich wieder raus gekommen ist, haben wir jetzt auch damit Angebot angefangen geführte Radtouren rund um den Bodensee anzubieten.

Grad für ältere Leute, ist das eine coole Sache, denn so können sie sich auch in einer geführten Gruppe mehr bewegen, und natürlich auch mehr von Bodensee sehen. Die Fahrräder dazu gehören unserem Hotel, und sind im Preis mit drin. Auch das ist ein Service, der gut geschätzt wird.

Fähren Fahrt und schöne Bilder in Schottland

Da ich schon seit einigen Wochen in Schottland unterwegs bin, und die auch schon viele schöne Bilder gemacht habe, kann ich sagen, dass sich die Reise hierher definitiv gelohnt hat. Schottland hat mit seinen treuen werden und auch seinen charmanten, rauen Klima ist jedoch schon immer wieder eine Reise wert. Auch ist es schön der rauer Küstenregion und schottischen Inseln zu fotografieren. Aktuell befinde ich mich aktuell auf den Weg durch die schottischen Hochberge rund um Glasgow und habe hier auch schon einige Leute getroffen, die mir einige Tipps gegeben haben.

So gibt es sehr auch sehr viele Schlösser und Sehenswürdigkeiten, die sich auch immer wieder für Bildmotive Eigentum, und auf die ich dann auch sehr freue. Auch die Idee nach Schottland zu fahren, ist gut gewesen. Ich hatte mich spontan einmal auf der Stenaline Bewertung Erfahung Seite geschaut, um zu sehen, was es da alles für Reise Tipps und Angebote gibt, haben dann gesehen, dass auch für Schottland spontane Reiseaktionen gab. Da ich da einfach nicht Nein sagen konnte, habe ich auch schnell und hab mich gefreut, dass ich den neuen Stena Line Gutscheincode geholt haben. Wir in Schottland, weltlichen den nächsten Tagen auch noch mal viel durch England Reisen, und auch mal die Hauptstadt London besuchen.

London veranstaltet aktuell wieder ein großes Fest wo viele internationale Leute unterwegs sind, und wo man natürlich auch wieder viele schöne Bilder machen kann. Diese Bilder, verkaufe ich dann meistens an Zeitschriften wie Geo oder andere bekannte Zeitschriften und habe damit auch guten Erfolg. Die meisten Leute, glauben einem gar nicht, dass man auch als Fotograf relativ gutes Geld verdienen kann.

Man braucht dazu halt viel Inspiration, Zeit und Kreativität. Auch habe ich mir jetzt schon für die nächsten paar Reisen mit der Fähre DFDS Seaways Erfahrung Seite einige interessante Reiseziele ausgesucht, und freue mich auch darauf, dort wieder hinzufahren. Es wird auch wieder viele Möglichkeiten mit DFDS Seaways Fähren geben, um einfach mal schon in durch die Welt zu Reisen, und viel Spaß zu haben.

Nachdem ich London dann besucht habe, werde ich wahrscheinlich auch noch mal mit Stenaline Kiel Göteborg mal nach Schweden fahren. Dort hat aktuell eine gute Freunde von mir ihr Baby bekommen, und der mich eingeladen, sie einfach mal zu besuchen. Ich denke mal, so eine Fähren Reisen, wäre dann auch mal eine schöne Möglichkeit, um mal Schweden anschauen, und damit ich auch mal etwas von der schönen Landschaft dort zu sehen.

Ich denke mal, dass ich da auch bestimmt wieder viele schöne Bilder machen kann und werde mich jetzt erstmal hier in Schottland noch einige schöne Motive suchen. Davon gibt es ja noch ziemlich viel.

Von Dresden aus nach Tschechien

Jetzt wo endlich der Winter bei uns in Dresden angekommen ist, haben wir uns gedacht, dass wir mit der Schulklasse in den nächsten paar Tagen einige Ausflüge machen, und dabei auch viele Exkursionen in den tschechischen Raum machen. Tschechien als unser Nachbarland bietet neben seinen schönen Städten wie Prag oder Brünn auch viele schöne kleinere Städte, die sich dann auch für Klassenfahrten und Winterexkursionen eignen, und auch über viele schöne Naturschönheiten verfügen.

Auch haben wir schon im Gymnasium öfters besprochen, ob wir dieses Jahr einen Urlaub in den Roompot Parks Deutschland Parks machen sollten. Das Unternehmen, bietet ja mittlerweile eine große Vielzahl an unterschiedlichen Ferienparks an, die auch bei vielen Schulklassen sehr beliebt sind. Das wäre dann auch eine gute Alternative zu den herkömmlichen Klassenfahrten, die häufig in Richtung Spanien oder Balaton gehen. Zum anderen sind sie auch günstiger.

Das ganze Thema werden wir also den nächsten paar Tagen nochmal besprechen, und dann auch sehen, wohin es uns dann für die nächsten paar Klassenfahrten verschlagen wird. In Tschechien, werden wir jetzt allerdings in den nächsten paar Tagen wahrscheinlich viel unterwegs sein, da wir auch mit einer tschechischen Schule aus Pilzen zusammenarbeiten, werden wir verschiedene gemeinsame Exkursionen machen. Die Schüler der tschechischen Schule, waren auch schon im Bayernpark Grafenau Bewertung Park gewesen und haben gemeint, dass es Ihnen dort gut gefallen hat.

Eventuell könnten wir uns auch vorstellen dieses Jahr gemeinsam mit Ihnen und dann auch in den Urlaub zu fahren, und dann zu sehen, was es so alles an interessanten Erlebnissen dort gibt. Manche der Schüler haben auch gemeint, dass sie sich mal die Universität Prag anschauen möchten. Die Universität Prag bietet auch verschiedene Austauschprogramme für junge Leute aus Deutschland, die es dann einfacher machen, sich auch mal das Studentenleben dort vor Ort anzuschauen. Eventuell werden wir das dieses Jahr auch noch machen.

Ansonsten, habe ich mir jetzt schon mal die Bayernpark Lindenberg Allgäu Parkerlebnisse und Erfahrungen angeschaut, und habe gesehen, dass es dort viele Schulklassen gibt, die dann in den letzten Jahren gefahren sind und viel Spaß hatten. Von daher werde ich mir das ganze mal näher gelegen, und es dann auch in der Schulklasse vorschlagen. Es ist immer wieder eine schöne Art um dann auch gemeinsam Urlaub zu machen.

Mein Hersfelder Zeitung Blog

Willkommen auf unseren Hersfelder Zeitung Blog, wir waren schon öfters in der Hersfeld, und haben dort unsere Bekannten gesucht. Das erstmal kann ich mich erinnern dass ich in Hersfeld war, als ich noch sehr jung war. Damals habe ich mit meinen Eltern zusammen meine Tante in Hersfeld und den Center Parcs Bispinger Heide Bispingen Park besucht, und hatte auch wunderschöne Stadtzeit in der Stadt. Was mir besonders an Hersfeld gefällt ist, dass es hier so viele schöne Sachen gibt. Zum Beispiel die Festspiele in Bad Hersfeld sind international bekannt, und ich fahre eigentlich auch fast jedes Jahr dorthin.

Auch wie sich die Zeitung relativ häufig unter anderem finde die Themen interessant, wie die berichtet werden. Da ich als Schuhverkäuferin jetzt in Hamburg arbeite, möchte ich hier auf diesem Blog auch etwas über meine eigenen Erfahrungen berichten, und wünsche im Laufe Spaß beim lesen.

Generell ist Hamburg ja eine schöne Stadt, wenn sie schon einmal Hamburg waren, haben sie auch gesehen in, dass wir über einen großen Hafen verfügen, und dass jetzt im Winter auch eine besondere Atmosphäre hat herrschte. Hamburg ist ja auch international gesehen mit viele Sehenswürdigkeiten bedacht, und es immer einen schönen gesucht wird. Der Schuheladen in dem ich arbeite, hat sich auch einen sehr guten Ruf erarbeitet. Er zählt zu einem der größten Schuheläden in Hamburg. Manchmal kommen auch Gäste vorbei, die uns von ihren guten Center Parcs Eifel Bewertungen erzählen. Deswegen werden wir dort auch mal hinschauen.

Meine Arbeit gefällt mir sehr gut. Ich mag auch gerne ungewöhnliche Schuhe. So sind die Marke Dsquared, Rick Owens oder auch Dolce & Gabbana Schuhe sehr beliebt. All diese Sachen werden gern gekauft, und wir verkaufen auch ins internationale Ausland. Wir bekommen regelmäßig viel Feedback und Lob von unseren Kunden, und mir macht meine Arbeit in diesem Schuheladen auch Spaß.

Wenn ich aber jetzt zurück auf die Hersfelder Zeitung komme, beschäftigt mich derzeit ein Thema, das am Wochenende passiert ist. Ich fand den Unfall bei Wetten dass stimmen, und er beschäftigt mich heute noch. Wir haben auch mit meinen Hamburg Kollegen darüber gesprochen, und hoffen das es dem jungen Mann, der bei Wetten dass aufgetreten dass ich bald wird gut geht. Weitere Topthemen sind natürlich auch derzeit der Winter und die CenterParcs Bispinger Heide Lastminute Erfahrungen.

In Hamburg es gerade als verreist ist es zu kalt. Immer mit dem Auto fährt, kann man ich die Probleme haben. Da ich euch schon seit Jahren kein Auto mehr fahren sondern immer den Zug nehme habe ich kein Problem. Ich finde es aber Trotzdem gut wie die Hersfelder Zeitung über das Blitzeis berichtet unter hab dieser Artikel auch schon meinen Kollegen hier im Schuheladen empfohlen.

Im nächsten Eintrag welche etwas darüber erzählen wie ich nach Bad Hersfeld Kunden, und wie meiner Verwandtschaft dazu steht. Ansonsten werde ich im Schuheladen arbeiten. Zu uns kommen derzeit sehr viel Kunden die Herrenschuhe kaufen möchten. Anscheinend hat Lloyd Schuhe mal wieder eine neue Werbekampagne gefahren, viele Leute wollen diese Schuhe kaufen und für sich nutzen. Für uns ist das natürlich sehr gut, denn wir können dann viel verkaufen und sonders es zu Weihnachten kommt natürlich viele Kunden die gern solche Sachen kaufen möchten…

vom Ägypten Hotel aus auch ins Hochsauerland

Aktuell bin ich dabei bei der Tui ein Praktikum zu machen, und hab jetzt schon ein paar Wochen in einem ägyptischen Hotel gearbeitet. Dieses Hotel ist eines der TUI Hotels in Ägypten, und läuft aktuell relativ schleppend. Es ist auch kein Wunder, wenn man sich das einmal die aktuelle Lage in Ägypten anschaut, sieht man auch, dass es sehr viele Unruhen gibt, und auch auf dem Tahir Platz regelmäßig viel los ist.

Es gibt auch viele Ägypter, die in den letzten paar Wochen wieder zu Demonstrationen gezogen sind und so wie es aussieht, wird diese Lage wohl anhalten. Das führt auch dazu, dass die meisten Reisegäste ihrer Buchung abgesagt haben und deshalb nicht in den Urlaub kommen. Die TUI hat auch schon damit angefangen sich für Ägypten andere Reisepläne zu überlegen, ich denke mal, ich werde hier auch nicht mehr lange arbeiten.

Das gefällt auch ganz gut, denn Ägypten ist auch nicht unbedingt eines der Länder, in dem ich mich als Frau super wohl fühle. Da würde schon so etwas wie Spanien oder auch die Malediven besser passen. Für die nächsten paar Tagen, werde ich jetzt erstmal mit meinem Freund in den Center Parcs Hochsauerland Erfahrungen Park fahren. Dort hat er sich jetzt ein paar interessante Reisedaten ausgesucht, die mir auch sehr gut passen.

Dadurch, dass wir in den letzten paar Monaten leider relativ wenig zusammen unternommen haben, wird es jetzt auch mal wieder Zeit, das sich mit ihm in den Urlaub fahren und freue mich auch darauf.

Zwar hat meine Kollegin auch vorgeschlagen, dass wir den Center Parcs Nordsee Tossens Park fahren. Dort gibt es auch aktuell viele Möglichkeiten, um günstig einen Ferienparkurlaub zu machen. Allerdings sind diese Ferienparks an der Nordsee im Winter auch relativ langweilig, dass ich viele Sachen gibt, Du die man tun kann, von daher gefällt mir das Hochsauerland schon besser.

Eines der weiteren Reiseziele, die jetzt während meines Praktikums bei der Tui auch noch besuchen werde, ist die Insel Kreta. Auch hier gibt es relativ viele Hotels und Clubanlagen, die jetzt sehr gut laufen. Ich freu mich auch schon darauf, von Ägypten nach Kreta zu kommen, denn in Kreta ist zum einen das Wetter gut, aber zum anderen sind die Leute deutlich freundlicher als in Ägypten.

Ich hoffe, das wird mir dann auch ganz gut gefallen. Zur Vorbereitung auf den Ferienparkurlaub, habe ich mir jetzt auch noch mal die Center Parcs Hochsauerland Familienurlaub Sachen angeschaut und habe gesehen, dass viele Leute ziemlich zufrieden waren. Von daher freue ich mich schon darauf, einen richtig tollen Urlaub zu vergeben um bin gespannt, was sich in den nächsten paar Monaten noch arbeitsmäßig ergibt.

Reiseführer für die Malediven

Mit unserem Reiseführer und Reisebüro, haben wir uns in den letzten Jahren viel auf dem Bereich der Singleurlaub Reisen spezialisiert, und haben uns dort mittlerweile auch international schon einen bekannten Namen aufgebaut. Wir führen regelmäßig interessante Reisereisen in Gegenden wie die Malediven oder Mallorca durch, und haben dadurch auch schon viele positive Bewertungen von unseren Kunden erhalten.

Das ist natürlich auch sehr wichtig, wenn man sich in diesem Bereich einen bekannten Namen aufbauen möchte, so muss man sich auch stark an den Interessen seiner Kunden orientieren. Das klappt auch bei uns ganz gut. Dadurch, dass wir auch in den letzten Jahren viele verschiedene neue Reiseziele ins Programm aufgenommen haben, gibt es viele Leute, die sehr zufrieden mit unserem Reisen sind und die dann auch regelmäßig bei uns buchen. Einer der Renner aktuell, ist wegen den vielen Reisedokumentation auch die Inselgruppe der Malediven, die immer wieder von Singles und auch Familie gebucht wird.

Das hängt auch damit zusammen, dass die Malediven viel mit verschiedenen Hollywood Filmen und Serien wie Deutschland sucht den Superstar bewogen werden und dort auch immer wieder den Leuten ins Gedächtnis gebracht werden. Für uns ist das natürlich eine gute Sache, denn wenn man sich einmal den Singlereisen Last Minute Deutschland Markt anschaut, sieht man auch, dass es immer mehr Leute gibt, die allein leben und die dann auch jemanden suchen, mit dem sie ihre Zeit verbringen möchten.

So gibt es auch viele andere Anbieter wie Adamare Singlereisen Gutschein Test, die jetzt auch viel im internationalen Raum tätig sind, und dort auch viel machen. Der Bereich Singlereisen wird sich in den nächsten Jahren auch noch besser entwickeln und es werden auch noch weitere Anbieter auf dem Markt stoßen. Für uns ist das jetzt nicht weiter schlimm, denn wir haben viele erfahrene Reiseführer, die in diesem Bereich schon seit einigen Jahren auf Tour sind, und dabei auch viel Erfahrung beim Führen von Reisegruppen gemacht haben. So bieten wir auch innerhalb von Europa viele Reisenden, die auch sehr gerne gebucht werden.

Am Anfang des Monats führen wir immer so etwas wie 1 Schnupper Wochenende durch, wo die ganzen Reisegäste sich dann auch treffen und austauschen. Mit der Zeit werden diese Schnupper Wochenenden auch immer häufiger, da sich es sich auch gut dazu eignen, um mal eine schöne Städtereise zu machen. Auch die Singlereisen ab 50 2013 Angebote laufen sehr gut.

Wenn es jetzt um die Malediven geht, so werden wird in den nächsten paar Wochen viel dort unterwegs sein, und auch verschiedene Tauchkurse und verschiedene kulturelle Events veranstalten. Das bietet uns auch die Möglichkeit, die Leute mehr zueinander zu bringen, und dann natürlich auch abends für die nötige Unterhaltung zu sorgen.

So bieten die Malediven sowohl in für junge als auch für ältere Leute ein passendes Unterhaltungsprogramm, was auch wichtiges, wenn man irgendwo in den Urlaub fährt. Auch für mich, ist es eine schöne Sache, dort jetzt mal wieder hinzufahren. Schließlich, kann man dadurch auch als Reiseführer mal etwas ausspannen, und einen entspannten Urlaub am Strand genießen. Das gerade männliche sie auch dazu, denn sonst würde Job ja auch keinen Spaß machen.

mit Ryanair in den Süden

Es ist schon cool, dass die Flugzeugpreise in den letzten paar Monaten wieder niedriger geworden sind. Dadurch gibt es jetzt auch wieder auf viele interessante Reiseangebote, die man Anspruch nehmen kann, und mit wenig Geld reisen kann. Ich bin deswegen am überlegen, wo man vom Flughafen Frankfurt Hahn als fliegen könnte und habe dabei in der Süddeutschen Zeitung gesehen, dass es dort jetzt auch die Region und Kalabrien im Angebot gibt.

Kalabrien, würde mir als Urlaubsort sehr gut gefallen, ich war auch dort jetzt schon im letzten Jahr gewesen, und hatte eine ziemlich gute Zeit gehabt. Dadurch, dass es dort in Reggio Calabria auch viele interessante Sehenswürdigkeiten gibt, und natürlich sehr viel schöne Strände, kann man da auch viel Spaß haben. Auch meine Nichte, möchte gerne den Urlaub fahren, und hat sich dafür die Landal Dwergter Sand Bewertung angeschaut.

Sie sein großer Fan von Wintersport, und würde am liebsten schon im Oktober oder im Januar den Urlaub fahren um dann auch entsprechend auf viel im Schnee zu tun. Ich persönlich, bin allerdings kein großer Schneefan, und bevorzuge deswegen lieber eine Region, die sich im Süden findet. Kalabrien würde auch ganz gut passen, denn ich kenne dort einige Leute, die auch in Reggio Calabria wurden, und mich jetzt schon des Öfteren eingeladen haben.

Auch gibt es dort die Universität Reggio Calabria, an der ich eventuell studieren möchte, und die Aussicht deshalb auch zu einem Besuch anbieten würde. Ich werde also den nächsten paar Tagen dann gleich mal checken, wie die Preise sind, und ob es dort auch günstige Übernachtungen gibt. Ansonsten habe ich jetzt auch schon mal die Landal Dwergter Sand Frühbucher Angebote angeschaut und hab auch gesehen, dass es da einige interessante Winterangebote gibt. Dadurch, dass es dort auch viele Wellnessanlagen gibt wäre das eventuell auch etwas, was man machen könnte, ob es wirklich noch spontan entscheiden.

Auch meine Eltern haben gemeint, dass sie im letzten Jahr ziemlich viel in Deutschland unterwegs waren, und dabei auch ziemlich gute Landal Salztal Paradies Erfahrung gemacht haben. Sie haben den Tag empfohlen und haben gemeint, dass man dort gut Urlaub machen kann. Auf jeden Fall werde ich neben dem Winterurlaub auch dieses Jahr in den Süden fliegen, und dann mit Ryanair auch durchstarten. Dadurch, dass es aktuell vom Flughafen Frankfurt Hahn auch günstige Flüge gibt, sollte man das auch nutzen.

Wahlen in Griechenland und Urlaubsplanung

Aktuell stehen bei uns zuhause wieder ein paar wichtige Sachen an, um die ich mich dieses Wochenende noch kümmern muss. Eine der wichtigen Sachen, ist mich mit dem Thema Griechenland zu beschäftigen. Da ich aktuell für mein Studium an der Uni Tübingen eine Hausarbeit das Thema Griechenland in der Eurozone schreibe, beschäftige ich mich ziemlich stark mit den ganzen politischen System, das aktuellen Griechenland vorherrscht und finde es dabei auch interessant, wie die sich die Situation so in den letzten paar Wochen nochmal entwickelt hat.

Bei den jetzigen Wahlen scheint es ja so zu sein, als ob die Sozialisten wie die SPD dieses Jahr wieder gewinnen werden. Es hätte dann zur Folge, dass Griechenland eventuell auch aus dem Euro austreten würde. Ich bin mal gespannt, wie sich das ganze Thema da noch entwickeln würde.

Ansonsten denke ich mal, dass wir mit Griechenland dann auch ein wertvolles Land aus dem Euro Raum verlieren. Wenn es das Land allerdings nicht schafft richtig zu sparen, dann sollen sie meiner Meinung nach auch raus. Die zweite Sache, mit der ich mich aktuell beschäftige, ist deutlich angenehmer. So suche ich aktuell nach einer Möglichkeit, um einen schönen Urlaub zu verbringen und hab mir jetzt auf der Landal Greenparks Bewertungen Seite schon mal einige sehr schöne Ferienparkangebote angeschaut.

Landal Green Parks ist ja ein Unternehmen, was sich jetzt schon ziemlich stark bei uns in der Region auch engagiert hat. Es könnte daher schon eine coole Sache sein, wo dann auch mal einen Urlaub in einem der Ferienparks zu verbringen.

Auch habe ich mir mal den Landal Travemünde Camping Park angeschaut, der ziemlich gute Bewertungen bekommen hat. Ich hab jetzt auch schon mal verschiedene Reise Tipps und Angebote für die Region angeschaut und habe gesehen, dass viele Leute mit dem Landalpark auch sehr gute Erfahrung gemacht haben, was dann auch für die Qualität des Parks spricht.

Eine weitere Idee meiner Schwester, war noch, sich mal den Landal Park Salztal Paradiesanzuschauen. Dieser Ferienpark, hat in der Vergangenheit auch ziemlich gute Bewertung erhalten und könnte auch eine gute Alternative zu den anderen Ferienparks sein. Ich denke mal, dass ich mich jetzt auch am Wochenende noch mit diesen beiden Parks näher beschäftigen werde, um mich dann auch für einen der beiden zu entscheiden.

Bezüglich der Wahlen in Griechenland, denke ich mal, dass es auf jeden Fall sehr spannend sein. Da die Wal jetzt auch bald ist, wird sich dann wahrscheinlich auch bald entscheiden was als nächstes passieren wird. Auf jeden Fall, haben wir uns dieses Jahr schon dazu entschlossen dort erst einmal in nicht in den Urlaub zu fahren. Ich denke mal, da ist Deutschland eine gute Alternative.

Politik Praktikum im Weißen Haus

Wer sich etwas stärker für amerikanische Politik interessiert, der kennt ja mittlerweile die vielen Politik Praktikum Angebote, die es für das Weiße Haus gibt. Ich hab mich jetzt auch für so ein Praktikum beworben und hab mich gefreut, dass ich dafür auch angenommen wurde. Amerika ist seit vielen Jahren eines der Länder, die für mich ziemlich interessant sind und die ich gern bereisen möchte.

Ich habe mir deswegen schon mal einen Überblick über die Praktikum USA Stipendium Angebot verschafft, und würde mich auch freuen, der dieses Jahr hinzufahren. Sowieso ist es mittlerweile relativ einfach geworden, ein Praktikum im Ausland zu finden. So habe ich zum Beispiel auch für China oder Russland einige Angebote gesehen, aber da ich unbedingt nach Amerika gehen möchte, würde es mich auch reizen das hinzufahren.

Auch sonst ist Amerika aktuell ziemlich beliebt. So gibt es zum Beispiel auch viele Unternehmen Nachrichten und Medien, die jetzt immer wieder sehr wohlwollend von dem Land berichten.

Ich könnte mir auch vorstellen später mal hinzuziehen, für ein amerikanisches Unternehmen zu arbeiten und dort eine Familie zu gründen. Jetzt möchte ich das Land allerdings erstmal kennen lernen, um zu sehen, wie es dort aussieht und habe mir gedacht, dass gehe und dass sich deshalb beim Weißen Haus ein Praktikum mache. Ich hätte mich jetzt auch schon mal auf der Carpe Diem Sprachreisen Bewertung Seite über die ganzen Fähigkeiten informiert, in den USA Englisch zu lernen. Da ich allerdings das relativ gutes Englisch spreche, glaube ich, dass es auch ausreicht, um dort das Praktikum zu machen, und will mich auch freuen, denn auch für den ganzen Bereich akzeptiert werden.

Sowieso habe ich mir seit vielen Jahren vorgenommen mal in die USA zu fahren. Eine gute Freundin, war zum Beispiel auch im letzten Jahr dort und hatte sich auf der Praktikum USA Visum kosten Seite informiert. Sie hat gesagt, dass es ihr sehr gut gefallen hat und, dass sie dabei auch viele nette Leute getroffen hat. Als auch sehr international und multikulturellen.

So findet man hier Leute aus der ganzen Welt, die sich dann auch mit der amerikanischen Politik beschäftigen. Da ich auch Mitglied der FDP bin, könnte ich mir auch vorstellen, später mal in Deutschland in dem Bundestag einzutreten und dort mitzumachen. Ich denke mal, dass das Praktikum hier mir auf viele Tipps und praktische Erfahrungen gibt, wie dann später in Deutschland ein erfolgreicher Politiker werden kann. Deswegen, freue ich mich auch darauf, jetzt nach Washington zu fahren und bin gespannt, was mich dazu erwarten.

Auf Fährenfahrt nach Skandinavien

Da wir anlässlich des Frühlings mal wieder eine schöne Reise machen möchten, sind wir aktuell bei der Vorbereitung für unsere Reise nach Skandinavien. Wir waren in den letzten Jahren schon öfters in Skandinavien unterwegs, freuen uns auch dieses Jahr wieder dort hinzufahren.

Wir haben uns jetzt auch schon mal verschiedene Reiserouten angeschaut und freuen uns dabei schon darauf, eine richtig tolle Reise zu unternehmen. Besonders die Fahrt nach Schweden freu mich schon, denn dort haben wir schon eine Reise auf der Fähre Kiel Göteborg gebucht und ich hoffe mal darauf, dass es auch dieses Mal eine sehr schöne das Fähren Reisen werden wird.

Wir waren im letzten Jahr schon mit Stenaline auf dieser Tour unterwegs, hatten damals eine sehr schöne Zeit gehabt, ich denke mal, dass sollte auch dieses Jahr wieder so sein, denn dadurch kann man immer wieder tolle Erfahrung machen und auch nette Leute kennen lernen.
Ich freu mich jetzt also schon darauf, zuerst Schweden zu besuchen, auf unserem Rückweg werden wir dann nach Norwegen fahren.

Generell waren wir in den letzten Jahren relativ häufig auf der Fähre unterwegs, so waren wir zum Beispiel im letzten Jahr schon auf unsere Fähre Dünkirchen Dover unterwegs, und hat dort eine sehr schöne Zeit gehabt. Die Fährenstrecke Dünkirchen Dover auch eine der am häufigsten genutzten der Welt und wird deshalb auch von vielen deutschen Urlaubern viel gefahren. Wir hatten dabei auch einige interessante Leute getroffen, die mit uns dann auch gemeinsam Großbritannien bereist haben.

In Skandinavien werden wir jetzt insgesamt für drei Wochen sein, dabei werden wir auch die Hauptstädte Stockholm und Oslo anschauen und dabei hoffentlich eine tolle Zeit haben. Wir haben auch viele Bekannte in Schweden, die wir endlich mal wieder treffen möchten, und uns dabei auch über neue Reiseziele und Reise Tipps austauschen möchten.

Den Rückweg werden wir mit der Fähre Frederikshavn Göteborg antreten. Dabei werden wir wahrscheinlich wieder über Göteborg fahren und aus die Fähre nehmen. So wie es aussieht, gibt es derzeit auch viele Spezialpreise für diese Fährenfahrten und ich freu mich schon richtig dann darauf, dort hinzufahren.

Ich habe einen Disneyland Paris Gutschein gewonnen jetzt geht es auf Reisen

Manchmal passieren schon tolle Sachen. So habe ich letztens beim einkaufen ein Gewinnsspiel gesehen, wo ich mich spontan dazu entschlossen habe, dass ich damit mache. Das Gewinnsspiel gehen zum Thema Wintergärten. Derzeit ist er schon die Herbstsaison, wo auch viele Leute jetzt schon nach Herbst Sachen suchen. So habe zum Beispiel für meinen Freund schon nach einer passenden Lederjacke gesucht und hab dabei auch verschiedene Marken wie zum Beispiel Belstaff oder Barbour angeschaut, von denen ich weiß dass sie ihm gut gefallen.

Zwar sind diese meistens ziemlich teuer, aber zum Glück, gibt so viele Rabatt Angebote. Beim anschauen der verschiedenen Barbour Jacken, bin ich auch auf eine Werbung bekommen, wo drin stand, dass es aktuell verschiedene Disneyland Paris Gutschein Angebote gibt. Ich war sehr schon ziemlich gerne, und hab mir deswegen mal die Werbung angeschaut, muss man muss sie dann ein paar plus ein paar Fragen beantworten und seine Adressen dort lassen, und schon war das Gewinnsspiel beendet.

Ich bin ja normalerweise nicht für solche Sachen, aber bei diesem Gewinnspiel hatte ich ein gutes Gefühl, und hab mich dann doch dafür entschieden mitzumachen. Nachdem ich ein paar Fragen beantwortet habe, die sich um das Thema Mode und Reisen beschäftigten, habe ich gestern eine Gewinnbenachrichtigung erhalten. In der Post war auch ein Gutschein für eine Reise in die Disneyland Paris Pauschalangebote . Vom Disneyland selber, ich schon relativ viel gehört, war aber selber noch nicht drin. Ich weiß, dass unsere Nichte mal vor ein paar Jahren dort war, und sie war total begeistert. Unsere Nichte, ist allerdings erst acht Jahre alt und ich bin mittlerweile 19, ich weiß es nicht wie repräsentativ ihre Meinung von Disneyland Paris ist.

Da die Reise als kostenloses, und auch die Disneyland Paris Hotels Übernachtung mit drin ist, wer di werden wir die Reise natürlich machen. Ich werde sie mit meinen Freund Jonathan antreten, der auch noch nicht da, liest aber sehr gerne die ganzen Comics und ich glaube schon, dass es ihm dort auch gefallen wird. Übermorgen geht es los und ich freue mich schon sehr. Ich hätte gar nicht gedacht, dass sowas möglich ist, aber anscheinend hatte ich einmal einen richtigen Glücks Tag.

Auf Kreuzfahrt im Mittelmeer und im Malta Urlaub

Da wir uns derzeit auf dem Mein Schiff 1 befinden, befinden wir uns gerade auf einer Kreuzfahrt im Mittelmeer und um Segen auch die Insel Malta. Die Malta Insel, ist schon sehr schön und hat laut verschiedenen Reisen Malta Urlaub Ratgebern auch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Wir werden uns also mit der Mein Schiff 1 jetzt in den nächsten Tagen hier auch im Hafen von Wahlleiter aufhalten und ich bin schon gespannt, was wir alles von der Hauptstadt der Insel Malta sehen werden.

So wie zum Beispiel auch in einem Malta Urlaub Ratgeber gelesen, dass die Insel die Hauptstadt Valletta in den letzten Jahren für viele Filme verwendet wurde. Unter anderem, wurde Valletta auch in den Film Gladiator gezeigt, wo auch der Hafen entsprechend in Szene gesetzt wurde.

Diese Verwendung in Hollywoodfilmen zeigt natürlich schon, dass die Insel sehr viel zu bieten hat, ich bin gespannt, was unser Reiseratgeber und unser Reiseführer uns jetzt zeigen. Das Unternehmen Tui Cruises verfügt werden auf dieser Insel über eine Vielzahl von Spezialisten, die einen dann auch vor Ort viele interessante Sachen zeigen können. Deshalb, haben wir uns in den letzten Jahren auch dafür entschieden, mit der TUI Mein Schiff Kreuzfahrt zu Reisen, da wir da auch immer interessanter Reiseangebot und Reiseziel sehen können und uns natürlich auch ein Eindruck von den verschiedenen Inseln und Sehenswürdigkeiten fort machen.

Im Valletta werden wir unter anderem auch shoppen gehen und auch mal eine Tour durch den Hafen machen. Der Hafen, ist angeblich schon über 1000 Jahre alt und es regelmäßig auch Heimatort von verschiedenen Festivals. Zum Beispiel, fand letzte Woche hier auch eine Schiffsregatta statt, wo verschiedene Schiffe dann um die Wette gefahren sind.

Ich glaube diese Woche wird in Valletta nichts Besonderes stattfinden, aber ich denke schon, dass auf der Insel viele Sachen gibt, die sehenswert ist. Mein Mann, der Frank hat auch gemeint, dass wir eventuell nächstes Jahr nochmal auf einem All Inclusive Malta Urlaub gehen könnten. Da die Insel so schönes, und so vielfältig, lohnt es sich bestimmt auch mal länger zu bleiben und hier verschiedene Sachen einzusehen.

Da das Mein Schiff 1 in zwei Tagen auch wieder in See sticht, werden wir die Insel wieder verlassen, und das war’s dann auch schon mit dem Malta Urlaub. Es wäre deshalb schon schön nochmal auf Malta Reisen gehen und sich normal vollkommenes Bild von der Insel zu machen. So oder so, ich freu mich jetzt auf jeden Fall schon auf die Zeit die wir hier im Hafen haben werden und bin gespannt, was wir so an Reisemöglichkeiten entdecken werden.

Auf Cluburlaub nach Sharm el-Sheikh

Da ich dringend mal Erholung brauche, habe ich mich jetzt für ein spontan Urlaub in Ägypten entschieden. Ich habe jetzt die letzten paar Monaten sehr intensiv gearbeitet, und hab mir gedacht jetzt traurig auch ein Farmerurlaub und hab mein Chef gesagt, dass ich den Urlaub nehmen möchte.

Er hat auch gemeint, dass es anscheinend mal wieder dringend nötig ist, und hatte den Urlaub auch freigegeben. Was sich auch sehr schön fand war, dass es bei alles sehr gut lief und ich den Urlaub schnell bekommen habe. Mittlerweile habe ich auch schon meinen Urlaub gebucht. Dafür habe ich mir einmal im Internet auch die ganzen Reiseanbieter angeschaut, wie zum Beispiel ITS-Reisen und FTI Reisen und bin dann auf die Idee gekommen einen Cluburlaub zu buchen. Ich war er vor ein paar Jahren schon mal mit Aldiana last minute Cluburlaub und damals hatte ich einen sehr angenehme Zeit dort gab.

Wer Aldiana kennt, der weiß, dass dort sehr viel Wert auf hochwertige Clubanlagen und gutes Ambiente gelegt wird. Gerade in Aldiana Fuerteventura, war es damals auch sehr schön, und ich hatte eine gute Zeit. Generell, glaube ich das so ein Cluburlaub Lastminute eine Sache ist, die man auch mal intensiver genießen sollte, da man damit auch wieder viele viel Stress abbauen kann und sich besser entspannen kann.

Ich bin derzeit also sehr glücklich, dass es geklappt hat. Gebucht hat sich nun bei Calimera. Calimera mehr als ein Hotelanbieter, der auch mit ITS Reisen zusammen arbeitet. Meisten Internet mal nach Calimera Hotels so findet man auch viele verschiedene Hotelanlagen, unter anderem auch eins für Charme schick. Das Calimera Thalassa Village , genießt auch einen sehr guten Ruf.

Generell scheinen die Calimera Hotels und Clubanlagen wie zum Beispiel die Calimera Thalassa Village auch bei vielen Deutschen ziemlich beliebt zu sein. Denn ich kenne viele Leute aus meinem Bekanntenkreis, die gemeint haben, dass man dort relativ günstigen Cluburlaub machen kann aber trotzdem auch viel Spaß haben kann. Ich finde dies sowieso sehr wichtig, denn ansonsten kann man den Urlaub ja nicht genießen. Neben guten Essen, gibt es dort auch ein Entertainment Programm für den Abend, so dass es eine bestimmt auch nicht langweilig wird.

Ich war auch vor ein paar Jahren schon in Sharm el-Sheikh gewesen, und weiß dass man dann tauchen gehen kann. Ich werde mir also auf jeden Fall meine Tauch Sachen mitnehmen und werde jetzt noch mal im Internet genauer nachschauen, was sich sonst noch an Ausrüstung und Sachenverbraucher. Ich hoffe auf jeden Fall auf gutes Wetter, aber das sollte ja in Ägypten kein Problem sein.

Wellness Reisen und Kurzreisen in Deutschland

Willkommen auf unserem Reiseportal. Wir bieten auf diesem Reiseportal verschiedenen Kurzreisen und Kurzurlauber die Möglichkeit ihre Reise Erfahrung aufzuschreiben ihre Reisen aufzuschreiben und auch etwas zu ihren Kurzurlaub Deutschland Erfahrungen auf schreiben. Wir präsentierte dabei eine Vielzahl von Reiseanbieter Bewertung und freuen uns darauf dann auch diese Seite zum Thema Kurzurlaub Deutschland und Kurzreisen auszubauen.

Unser Ziel ist dabei das wir unseren Lesern auch einige sehr interessante Information zum Thema Kurzreisen und Wellness Kurzurlaub bieten. Deshalb hat, haben wir uns als eine Gruppe von begeisterten Reisefans dazu entschlossen dieses Reiseangebot auch ständig weiter auszubauen und unseren Lesern eine Vielzahl von Reiseinformationen zu bieten.